der Renaissance-Teil des Château de Vallery 1 Stunde von Paris entfernt Raum Charlotte de Montmorency unter dem Dach des Renaissanceschlosses Renaissance-Schlosszimmer: Lierre Grand Condé Zimmer im Renaissance-Teil des Schlosses Restaurierungsraum im ersten Stock Tulipesaal, einer der 28 Räume des Schlosses für Hochzeiten Petit Condé Zimmer im zweiten Stock; eines der romantischsten des Schlosses Château de Vallery, das Zimmer Biche
das Petit Condé Zimmer das Louis XIII Zimmer Restaurierungsraum den Lierres folgend der Henri IV Raum das Zimmer Andreas III das Zimmer Biche das Zimmer Charlotte de Montmorency das Badezimmer Saint André
Chateau de Vallery, Hochzeit auf der Schloss in Frankreich

Zur Freude der Gäste stehen im Schloss 28 Zimmer zur Verfügung – das ist einer der Vorteile, wenn man die Hochzeit auf einem Schloss feiert, in dem über 50 Personen beherbergt werden können. Im Renaissance-Flügel gibt es 16 Zimmer mit den Namen illustrer Persönlichkeiten, die sich in Vallery aufhielten. Die Zimmer führen über zwei historische Treppen zu den Empfangssälen.

Im Zimmer ‚Charlotte de Montmorency‘ scheint der Baldachin von der Balkendecke herabzuschweben, im ‚Pierre Lescot‘ stehen Kristallkugeln, in denen sich die vielfältigen Stile Renaissance widerspiegeln. Es gibt des weiteren die Zimmer ‚Fauconnier‘ (Falkner), ‚La Suite au Lierre‘ (Efeu-Suite), ‚Louis XIII‘, ‚Tulipe‘ (Tulpe) und ‚Le Grand Condé‘, das oft von der Braut zum Anprobieren des Brautkleids bevorzugt wird.